Suche

Willkommen beim Liederkranz Hohengehren

Schlagwort

Wolfgang Layer

Singen und Meditieren

Der Gesang und mit ihm das aktive Singen hat viele Facetten. Eine davon – die meditative und zutiefst religiöse Ausdrucksform – bot der Liederkranz Hohengehren am 7. Juli in seiner monatlichen Sonnabendreihe „Dabei um 3“.

Für sechs Sängerinnen und Sänger, die schon in Taizé waren, brachte das gemeinsame Singen besonders intensive Erinnerungen (Foto: Maurer)

Weiterlesen „Singen und Meditieren“

Männerchor für die Zukunft gerüstet

Einen langen, fröhlichen und erfolgreichen Samstag verbrachten die Sänger des Männerchors Hohengehren, um sich für die nächsten Auftritte und die weitere Zukunft zu rüsten. In dem malerisch über dem Remstal gelegenen Hotel Landgut Burg wurden unter der Leitung von Dirigent Wolfgang Layer die Lieder für das am Sonntag, dem 29. Juli stattfindende Sommerfest des Liederkranz Schanbach geprobt, neue Stücke für kommende Veranstaltungen angestimmt und ausführlich aktuelle und zukünftige Themen besprochen.

Beim Hotel Landgut Burg verbrachten die Sänger des Männerchor Hohengehren einen vergnüglichen aber auch arbeitsreichen Samstag. (Foto: LK)

Weiterlesen „Männerchor für die Zukunft gerüstet“

Dabei um 3! Frühlings- und Maienlieder

Foto: Liederkranz Hohengehren, Hans Moritz Eberhard

Ein sommerlich sonniger Samstagnachmittag im Mai – mit Sicherheit kein idealer Termin für ein gemeinsames Singen im Saal des Bürgerhauses Hohengehren, oder doch? Der Liederkranz Hohengehren als Veranstalter durfte sich eines Besseren belehren lassen. In Chorstärke waren rund 30 Personen gekommen, um gemeinsam zu singen. „Einfach nur singen!“, wie eine Teilnehmerin es auf den Punkt brachte. Denn keine andere Jahreszeit bietet so viele Lieder an wie der Frühling und der Monat Mai. Ein Teil davon gehört noch heute zum Liederkanon der Schulen in Baden-Württemberg, so das Lieblingslied vieler Grundschulkinder: „Alle Vögel sind schon da“, „Der Mai ist gekommen“, „Es geht eine helle Flöte“ und Wolfgang Amadeus Mozarts unsterblicher Evergreen „Komm, lieber Mai“. Weiterlesen „Dabei um 3! Frühlings- und Maienlieder“

Deine Stimme, das bist DU!


Hier wird nicht mit dem Strohhalm getrunken. Vielmehr erklärt Sabine Layer (rechts) die Anwendung der verblüffend einfachen Lax Vox-Übung zur Pflege der Stimme. (Foto: H. Maurer)

Es gibt keine zwei gleichen Stimmen auf der Welt. Die Stimme eines Menschen ist kein Zufall. Stimme und Persönlichkeit sind eng miteinander verbunden. Das war eines der zentralen Themen des ganztägigen Seminars, das der Liederkranz Hohengehren am 10. März im Bürgerhaus durchgeführt hat. Referenten waren Sabine und Wolfgang Layer.

Schon zu Beginn füllte sich der Seminarraum mit den ersten 25 Interessierten, die bis aus Laufen a.N. angereist waren. Sabine Layer gab Gesangsunterricht und Stimmbildung (solistisch und in Gruppen) im Musikraum der Grundschule nebenan, außerdem eine Einführung in die sog. Lax Vox-Methode (Marketta Shivo), eine einfache Übung zur Entspannung, Heilung und Schulung der Stimme. Nahezu alle Seminarteilnehmer nahmen diese Angebote im Laufe des Tages wahr.

Weiterlesen „Deine Stimme, das bist DU!“

Zum Licht am Ende des Tunnels

Mit einem großen Konzert hat der Liederkranz am 17. Dezember 2017, dem dritten Advent, die Besucher in der katholischen Kirche von Aichschieß auf die besinnliche Zeit um Weihnachten eingestimmt. Der Männerchor, das Vokalensemble HG und der junge Chor „Joy of Music“ boten unter der Leitung von Wolfgang Layer neue, von ihm im Stil von Gospel und Spiritual getextete und vertonte Werke, bekannte amerikanische Gospel und Spirituals sowie klassische Weihnachtlieder.

Alle Sängerinnen und Sänger beschlossen mit „Tollite hostias“, dem Schlusschor aus dem Weihnachtsoratorium, den Abend. (Fotos: M. Eberhard)

Weiterlesen „Zum Licht am Ende des Tunnels“

Volkslieder – nicht von gestern!

Volkslieder sind nahezu unsterblich. In jedem Jahrhundert kommen neue hinzu. Aber man muss sie pflegen. Bekennerhaftes Pathos und bornierte Begeisterung sind die falschen Freunde. Wie eine solche Pflege aussehen kann, zeigen uns seit langem die Skandinavier. Auf ihren Spuren bewegte sich das Konzert der Concordia Wäldenbronn 1855 e.V. am 22. Juli im Gemeindezentrum Hainbachtal in Esslingen. Als Gast geladen war das noch junge Vokalensemble HG aus Hohengehren, das stolz auf die Einladung bei einem Traditionsverein war, der nur 6 Jahre jünger ist als der Schwäbische Chorverband. Es ist jüngster Spross des Liederkranz Hohengehren 1841 e.V., der im vergangenen Jahr seinen 175. Geburtstag feierte. Auf hohem Niveau wird hier der Männerchorgesang gepflegt. Ein Junger Chor singt seit über 15 Jahren Schlager, Pop, Gospel und swingenden Jazz. Und so denkt man weder in Hohengehren noch in Wäldenbronn ans vielzitierte Chorsterben, welches ja immer mit nachlassender und mangelhafter Qualität zu tun hat.

Gemeinsamer Auftritt der Concordia mit dem Vokalensemble HG. Weiterlesen „Volkslieder – nicht von gestern!“

Familienfest beim Liederkranz

Mit Chormusik bei Kaffee und Kuchen, Ehrungen für verdiente Mitglieder und einem Foto-Rückblick auf die jüngere Geschichte des 175 Jahre alt gewordenen Vereins feierte der Liederkranz am Sonntag, 19. März, seinen Vereinsnachmittag. Mit rund 80 Mitgliedern und deren Partnerinnen und Partnern war das Hohengehrener Bürgerhaus beim diesjähriges Familienfest des Liederkranz voll belegt.

Rund 80 Vereinsmitglieder und Gäste nahmen am Vereinsnachmittag des Liederkranz teil. Zur Einstimmung sang der junge Chor „Joy of Music“ in kleiner Besetzung.


Weiterlesen „Familienfest beim Liederkranz“

Ein erfolgreiches Jahr

„Wir hatten ein gutes und erfülltes Jubiläumsjahr und dürfen darauf stolz sein.“ So eröffnete Vorstand Wolfgang Digel die Weihnachtsfeier des Liederkranz Hohengehren am 16. Dezember 2016 im Bürgerhaus. Er erinnerte an insgesamt elf Veranstaltungen, angefangen mit dem Konzert des Vokalensembles im März, über das große Jubiläumskonzert im Juni, das Sommerfest im Schulhof und den großen Festakt am Goldboden im August, sowie den Auftritt beider Chöre an der Gedenkstätte auf dem Rotenberg im Oktober und schließlich die umfangreichen Ehrung verstorbener Mitglieder im November.

02_dscn2307Der Männerchor eröffnete die Weihnachtsfeier des Liederkranz Hohengehren. (Foto: M. Eberhard)

Weiterlesen „Ein erfolgreiches Jahr“

Das Konzert zum 175-Jahre-Jubiläum: Vier (fast) perfekte Chöre

06_DSC04659

Mit einem großen Konzert hat der Liederkranz Hohengehren am Samstag, 11. Juni 2016, im Kulturzentrum Baltmannsweiler seine Veranstaltungen im Rahmen des 175-Jahre-Jubiläums fortgesetzt. Neben den von Wolfgang Layer dirigierten zwei eigenen Chören, dem durch Sänger aus Baltmannsweiler verstärkten Männerchor und dem jungen Chor „Joy of Music“, standen außerdem der Frauen- und der Gemischte Chor der Concordia Wäldenbronn, beide dirigiert von Sabine Layer, auf der Bühne. Als Besonderheit wurden die Auftritte von der Schauspielerin Susanne Weckerle sehr amüsant und kurzweilig moderiert und von den beiden Tänzerinnen Florine Brand und Julia Zavt choreografisch begleitet.

Weiterlesen „Das Konzert zum 175-Jahre-Jubiläum: Vier (fast) perfekte Chöre“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑