LK HV Robert Zoller 016 014

Ein wichtiger Punkt der Tagesordnung ist bei jeder Hauptversammlung die Ehrung verdienter und langjähriger Mitglieder. Diesmal ist ein Rekord zu vermelden. Robert Zoller (Foto) ist im Alter von 93 Jahren nicht nur das an Lebensjahren älteste, sondern auch mit 70 Jahren Zugehörigkeit das dienstälteste Mitglied des Liederkranzes und gleichzeitig einer der verdienstesten Sänger des Liederkranz. Viele Jahre war er eine der wichtigsten Stimmen im 1. Tenor und häufiger Solosänger. So wie er bei der Ehrung durch Walter Stürzl auf der Bühne stand, glaubt ihm niemand die 93 Jahre.

LK HV Jubilarehrung 016 019

Für 65 Jahre fördernde Mitgliedschaft wurden Ernst Unrath, Karl Föhl und Hans Unrath geehrt und mit einer Vereinsurkunde ausgezeichnet. Die gleiche Auszeichnung erhielt Paul Zoller für 60 Jahre Mitgliedschaft (3.v.l.). Jüngster bei den Jubilaren ist der Sänger Hartmut Bechtel (2.v.l.), der aber immerhin schon 30 Jahre dem Männerchor angehört und auch seit Bestehen des jungen Chores „Joy of Music“ dort mitsingt. Dafür wurde er von Walter Stürzl (li.) mit der Urkunde und der Ehrennadel des Chorverbandes Karl Pfaff ausgezeichnet. Nicht nur seine Treue zu den Chören wurde gelobt, sondern auch seine Bereitschaft zu jeder Singstunde aus Esslingen auf den Schurwald zu kommen.

 

LK HV Singstundenrekordler 016 023

Mit einem Präsent wurden auch Sänger für vollständigen Probenbesuch geehrt. Das Foto zeigt von links: Walter Stürzl, Manfred Bögner, Heinrich Maurer, Gerhard Heiß, Wolfgang Beck, Hans Grau, Alfred Grau, Albrecht Kromer und Hartmut Bechtel.