02_LK Hauptversamml. 13 032

Ältester Sänger, Rekordhalter bei Sängergläsern, ewiger Notenwart. Das sind die Attribute und Verdienste, die auf Hans Grau zutreffen, der am 2. Dezember 2015 seinen 80. Geburtstag feiern konnte.

1953 ist er in den Liederkranz eingetreten und singt seither im ersten Bass des Männerchores. Er ist nicht nur ein treuer Sänger, sondern auch seit ewiger Zeit Notenwart. Wann er dieses Amt übernommen hat, weiß er selbst nicht mehr. Hans kann auch ohne Übertreibung als treuester Sänger des Liederkranz bezeichnet werden. Knapp 60 Sängergläser, die jedes Jahr als Auszeichnung für regelmäßigen Singstundenbesuch vergeben werden, stehen in seinem Schrank. Wir wünschen ihm und uns, dass noch einige dazukommen.