Mit einem großen Konzert hat der Liederkranz am 17. Dezember 2017, dem dritten Advent, die Besucher in der katholischen Kirche von Aichschieß auf die besinnliche Zeit um Weihnachten eingestimmt. Der Männerchor, das Vokalensemble HG und der junge Chor „Joy of Music“ boten unter der Leitung von Wolfgang Layer neue, von ihm im Stil von Gospel und Spiritual getextete und vertonte Werke, bekannte amerikanische Gospel und Spirituals sowie klassische Weihnachtlieder.

Alle Sängerinnen und Sänger beschlossen mit „Tollite hostias“, dem Schlusschor aus dem Weihnachtsoratorium, den Abend. (Fotos: M. Eberhard)

Mit viel Engagement hatte sich der Männerchor, bei dem auch Sänger aus Aichschieß und Baltmannsweiler mitgewirkt haben, auf ein bisher kaum betretenes Terrain vorgewagt. Das von Wolfgang Layer getextete und vertonte „Ich seh das Licht am Ende des Tunnels“, der ebenfalls von ihm arrangierte Gospel „Tag und Nacht , o Herr“, der dem amerikanischen „All Night, all Day“ entspricht, aber auch die mit neuen, schwierigen Einsätzen und Tonfolgen ausgestatteten Klassiker „Es kommt ein Schiff geladen“ und „Es ist ein Ros entsprungen“ forderten den Sängern alles ab. Herausragend waren beim letztgenannten Chor die von der Solistin Ute Rast gesungenen deutschen Textpassagen.

Der gemischte junge Chor verließ sich auf weitgehend bekannte und längst eingeübte amerikanische Gospel und Spirituals, die obwohl im Original und damit englisch gesungen das Kirchenschiff in frohe weihnachtliche Stimmung brachten. Töne und Rhytmen von „Go, tell it on the mountains“ oder das von Heidi Günther mit schöner Solostimme bereicherte „Mary had a baby“ verführten auch sonst eher festgefügte Schurwälder innerlich zum Mitschwingen.

Das Vokalensemble HG konzentrierte sich bei diesem Konzert vorwiegend auf die traditionelle Advents- und Weihnachtsmusik. „Wißt ihr noch, wie es geschehen?“ „Freu dich, Erd´ und Sternenzelt“, „Als ich bei meinen Schafen wacht“ „Hört die Engelsboten singen“ und „Kommet, ihr Hirten“ sind die Klassiker. Sie sorgten fein und klar gesungen für das gesuchte Licht am Ende des Tunnels, das der Vorsitzende Wolfgang Digel bereits bei seiner Begrüßung angesprochen hatte.  (-rer)

Der um Sänger aus Baltmannsweiler verstärkte Männerchor in der katholischen Kirche von Aichschieß.