Dr. Michael Hirschmann verlässt den Liederkranz und zieht an den Bodensee. (Foto: Digel)

Am 19. Februar 2018  hat sich der frühere Vorsitzende Dr. Michael Hirschmann als aktiver Sänger vom Männerchor des Liederkranz verabschiedet. Begründet ist der Abschied mit dem Wegzug aus Hohengehren an den Bodensee. Mit einem von Chorleiter Wolfgang Layer eigens für ihn geschriebenen und komponierten Lied hat sich der Männerchor bei Hirschmann für seine langjährige Mitwirkung als Vorsitzender des Vereins und Sänger im Männerchor sowie dem Vokalensemble HG bedankt. „Lass uns nur denken an alles was war“, heißt es in diesem Lied, „so viele Lieder und so viele Jahr“.

Von 2008 bis zum Jahr 2010 war Dr. Michael Hirschmann Vorsitzender des Liederkranz Hohengehren. In dieser Zeit wurden weitführende Entscheidungen getroffen: Der Vereinsvorsitz wurde zwischen ihm für den Männerchor und Jürgen Koch für den jungen Chor aufgeteilt. 2009 wurde die Chorgemeinschaft mit den Sängern des Männerchor Aichschieß gegründet. Auf Hirschmanns Initiative wurde im gleichen Jahr in Baltmannsweiler und Esslingen ein großes Konzert mit dem österreichischen Männerchor Charinthia aus Millstatt durchgeführt. 2011 wurde der langjährige Hohengehrener Dorfarzt für 30-jährige Sängertätigkeit vom Chorverband Karl Pfaff geehrt. (-rer)