Dabei um 3! – Teilnehmer am Herbst- und Martinsliedersingen mit Wolfgang Layer im Bürgerhaus Hohengehren. (Foto: Moritz Eberhard)

Gleich vorweg: Das nächste Offene Singen der Reihe “Dabei um 3!“ findet anders als geplant an einem anderen Ort, zu einem anderen Termin und mit anderen Liedern statt als denen, die auf unserem Bild gesungen wurden. Siehe unten! Am 20. Oktober wüteten noch die Herbststürme und glühten die Herbstfarben. Gesungen wurden die Herbstklassiker wie „Bunt sind schon die Wälder“ und „Hejo, spann den Wagen an“, aber eben nicht nur. Hinzu kamen spannende Entdeckungen mit nicht minder interessanten Geschichten.

Warum hat Franz Schubert Vertonung des Textes „Bunt sind schon die Wälder“ heute kaum mehr jemand, obwohl sie für die Teilnehmer/innen von “Dabei um 3!“ sehr schnell zum Ohrwurm wurde? Wer ist Gerd Watkinson (1918-2011), der das herrliche Lied „Bauer, leg die Sichel nieder“ komponiert hat? Es war der erste Freund von Loki Schmidt, Ehefrau unseres verstorbenen Altbundeskanzlers Helmut Schmidt. Und wie kam der Textdichter dieses Liedes zu päpstlichen Ämtern? Bei Wolfgang Layer gibt es immer Geschichten zu Geschichte der Lieder. Auch beim letzten offenen Singen der Reihe “Dabei um 3!“ wird das so sein. Und das ist – siehe Überschrift: an anderem Ort und zu anderem Termin.

Samstag, 1. Dezember 2018
Advents- und Weihnachtsliedersingen
Uhrzeit: 15 Uhr bis 17 Uhr
Ort: Kath. Kirche Baltmannsweiler, Pfarrsaal