Zum achten Mal hatte der Liederkranz Hohengehren zum Workshop mit alpenländischerChorliteratur eingeladen. Gleich nach der Ausschreibung im Herbst vergangenen Jahres war es wieder eine große Anzahl Sängerinnen und Sänger, die sich zu diesem beliebten Event angemeldet hatten. Viele sind schon seit Jahren dabei und freuen sich immer wieder auf die Begegnung mit der hervorragenden Gesangspädagogin Clara Sattler.

Clara Sattler in Aktion

Und auch nach diesem Seminar waren sich alle einig: Es ist ein Genuss, Clara Sattler zu erleben und von ihrer Erfahrung zu profitieren. Sie ist Chorleiterin in der Bischofstadt Brixen in Südtirol, wo sie mehrere Chöre leitet, sowohl als Solistin im Domchor singt als auch in namhaften Operettenaufführungen Hauptrollen übernimmt. Sie hat in Wien studiert und ist ausgebildete Opern- und Konzertsängerin.

In herrlich entspannter und erholsamer Art alpenländische Volksmusik von gestern und heute mit chorischen Jodelelementen zu singen, ist das Ziel des Seminars. Fast nebenbei werden den Teilnehmern musikpädagogische Methoden für Stimmschulung, Atemtechnik und richtiges Singen beigebracht. Es ist unglaublich, welch schöner Chorklang in diesen beiden Tagen in kürzester Zeit entsteht, sowohl bei den Volksliedern mit den Jodeleinlagen, als auch bei anderen mehrstimmigen Chorsätzen. Mit ihren humorvollen, aber auch tiefsinnigen Erklärungen erreichte Clara Sattler das Gemüt der Teilnehmer, die sich mit großem Beifall bei der Referentin bedankten.

Die Teilnehmer am Workshop mit Clara Sattler 2019

Vorstand Wolfgang Digel vom Liederkranz Hohengehren dankte im Namen aller Teilnehmer der Seminarleiterin Clara Sattler für die unvergesslichen Tage und den Helferinnen Gabi Grau und Heidi Hauke von „Joy of Music“, die für das leibliche Wohl der Teilnehmer an diesen beiden Tagen hervorragend sorgten.

Alle TeilnehmerInnen freuen sich schon auf den nächsten Workshop, der im Frühjahr 2020 im Bürgerhaus Hohengehren vorgesehen und wieder mit Clara Sattler geplant ist. Interessenten können sich gerne jetzt schon beim Liederkranz Hohengehren anmelden.  (W.St.)